0

Anton Werner

Wissen Sie noch?

Wichtige alte und neue Verkehrsregeln

ohne MwSt. 1,86 €
mit MwSt. 1,95 €

In dieser praktischen Broschüre finden Sie...

"Wissen Sie noch" eignet sich hervorragend für alle Autofahrer, deren Führerscheinprüfung wenigstens 10 Jahre zurückliegt.
Was ist ein Wechsellichtzeichen? Wie nutzt man den Beschleunigungsstreifen richtig? Wie verhält man sich richtig an Omnibushaltestellen und im verkehrsberuhigten Bereich?

Auch erfahrene Autofahrer wissen bei der Fülle an Begriffen und Regeln manchmal nicht mehr oder nicht mehr genau, was sie eigentlich bedeuten. Ein wenig Licht in das Dickicht der Anweisungen und Vorschriften bringt der Autor, langjähriger Verkehrswachtler und Fahrlehrer-Prüfer. Kompetent und leicht verständlich erklärt er auch komplizierte Regeln. Damit jeder Autofahrer sich im Verkehr immer sicher und souverän bewegen kann.

  • Gemäß Rechtsstand vom 14.12.2016

  • Mit 20 alten und neuen Verkehrsregeln

  • ideal für junge Fahrer und die Generation 50+

 

 

 

 

 

 

 

Broschüre

ohne MwSt. 1,86 €
mit MwSt. 1,95 €

Sofort lieferbar Es kommen noch Versandkosten hinzu.
Mindestbestellmenge = 10 Expl.

Produktdetails

Einband Broschüre
Maße DIN lang, farbig gestaltet
Seitenzahl 32 Seiten
Bestell-Nr. 55006

Staffelpreise

ab 100 Stück 1.79 € | 1,88 €
ab 500 Stück 1.75 € | 1,84 €
ab 1000 Stück 1.66 € | 1,74 €

Autor

Anton Werner

Anton Werner, Jahrgang 1931, ist Sachverständiger für den Kfz-Verkehr. Er ist Mitglied im Prüfungsausschuss für die Fahrlehrerprüfungen in Bayern. Dipl.-Ing. Werner war viele Jahre Leiter des TÜV SÜD in Schwaben, Lehrbeauftragter für Fahrzeugtechnik (Hochschule Augsburg), Vorsitzender des Prüfungsausschusses für Berufskraftfahrer der IHK Augsburg sowie Vorsitzender der Schwäbischen Verkehrswachten.

Anton Werner

Anton Werner, Jahrgang 1931, ist Sachverständiger für den Kfz-Verkehr. Er ist Mitglied im Prüfungsausschuss für die Fahrlehrerprüfungen in Bayern. Dipl.-Ing. Werner war viele Jahre Leiter des TÜV SÜD in Schwaben, Lehrbeauftragter für Fahrzeugtechnik (Hochschule Augsburg), Vorsitzender des Prüfungsausschusses für Berufskraftfahrer der IHK Augsburg sowie Vorsitzender der Schwäbischen Verkehrswachten.