Zu Ihrer Suchanfrage wurde dieses Produkt gefunden.

Wolfgang Schwamborn, Rudolf Langgartner, Günter Fuchs

Sicher zum Ziel (Mofa)

Rechtlich auf dem aktuellen Stand und mit einer Vielzahl realistischer Bilder

ohne MwSt. 4,86 €
mit MwSt. 5,20 €

Vom Einsteiger zum Könner auf zwei Rädern. Die Schüler lernen, typische Gefahren zu erkennen und zu vermeiden. Dazu wird das notwendige Wissen zur Mofa-Prüfung vermittelt und lehrplangerecht aufgebaut. Wer sicher ankommen will, verhält sich vorausschauend, partnerschaftlich und umweltbewusst.

 

Aus dem Inhalt:

  • Selbst- und Mitverantwortung im Verkehr
  • Verkehrsteilnahme und Umwelt
  • Fit im Straßenverkehr - immer im grünen Bereich
  • Nach einem Unfall verantwortlich handeln
  • Du trägst Verantwortung
  • Regeln für die Teilnahme am Straßenverkehr
  • Regelverstöße
  • Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen
  • Sicherheits- und Gefahrenlehre
  • Zum Könner durch Training
  • Der Weg zur Mofa-Prüfung

Arbeitsheft

ohne MwSt. 4,86 €
mit MwSt. 5,20 €

Sofort lieferbar Es kommen noch Versandkosten hinzu.

Produktdetails

Einband Arbeitsheft
Maße DIN A4, farbig gestaltet
Seitenzahl 56 Seiten
Auflage Auflage 2018
Bestell-Nr. 29105

Staffelpreise

ab 20 Stück 4,62 € | 4,94 €
ab 100 Stück 4,38 € | 4,69 €

Autor

Wolfgang Schwamborn

Wolfgang Schwamborn ist ausgebildeter Grund- und Hauptschullehrer. Als Seminarrektor verantwortete er die 2. Phase der Lehrerausbildung, arbeitete sechs Jahre am Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, leitete anschließend über 12 Jahre das Doppelschulamt im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen. 2006 wechselte er an die Regierung von Mittelfranken mit den Schwerpunkten Qualitätsentwicklung von Schulen und Lehrerfortbildung. Ehrenamtlich war er unter anderem Landesvorsitzender des Bayerischen Schulrätinnen- und Schulräteverbandes sowie im Präsidium der Landesverkehrswacht Bayern aktiv.

Als Autor veröffentlichte er in den Bereichen Verkehrserziehung, sowie in pädagogischen Fachzeitschriften. Über Bayern hinaus hielt er sehr zahlreiche Referate zu Fragen der Verkehrs- und Sicherheitserziehung sowie zu vielfältigen Themen im schulischen Bereich.

Rudolf Langgartner

Rudolf Langgartner, Jahrgang 1934 war hauptamtlicher Lehrer. Neben dieser Tätigkeit war er Verkehrssicherheitsbeauftragter des Bayerischen Innenministeriums und hat dabei flächendeckend Jugendverkehrsschulen eingerichtet. Er hat Verkehrserzieher bei der Polizei ausgebildet sowie ein Fortbildungsprogramm für Erzieherinnen erstellt. Rudolf Langgartner wirkt an zahlreichen Projekten und Aktionen zur Verkehrssicherheit mit. Als Autor publiziert er zahlreiche Medien zur Verkehrserziehung.

 

Günter Fuchs

Günter Fuchs begann nach erfolgreichem Abschluss des Pädagogikstudiums seinen Dienst als Lehrer an einer Grundschule. Während seiner fast 40-jährigen Dienstzeit wirkte er zwei Jahrzehnte als Fachberater für VE und UV und war 27 Jahre als Konrektor und Rektor an
seiner Schule tätig. Im Ehrenamt gestaltete er fast 20 Jahre als Vizepräsident der Landesverkehrs-Bayern die Verkehrssicherheitsarbeit im schulischen Bereich mit.

Als Mitautor zahlreicher Unterrichtsmedien und -materialien für verschiedene Jahrgangsstufen wirkte er ebenso erfolgreich wie als Referent in Aus- und Fortbildung.

Wolfgang Schwamborn

Wolfgang Schwamborn ist ausgebildeter Grund- und Hauptschullehrer. Als Seminarrektor verantwortete er die 2. Phase der Lehrerausbildung, arbeitete sechs Jahre am Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, leitete anschließend über 12 Jahre das Doppelschulamt im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen. 2006 wechselte er an die Regierung von Mittelfranken mit den Schwerpunkten Qualitätsentwicklung von Schulen und Lehrerfortbildung. Ehrenamtlich war er unter anderem Landesvorsitzender des Bayerischen Schulrätinnen- und Schulräteverbandes sowie im Präsidium der Landesverkehrswacht Bayern aktiv.

Als Autor veröffentlichte er in den Bereichen Verkehrserziehung, sowie in pädagogischen Fachzeitschriften. Über Bayern hinaus hielt er sehr zahlreiche Referate zu Fragen der Verkehrs- und Sicherheitserziehung sowie zu vielfältigen Themen im schulischen Bereich.

Rudolf Langgartner

Rudolf Langgartner, Jahrgang 1934 war hauptamtlicher Lehrer. Neben dieser Tätigkeit war er Verkehrssicherheitsbeauftragter des Bayerischen Innenministeriums und hat dabei flächendeckend Jugendverkehrsschulen eingerichtet. Er hat Verkehrserzieher bei der Polizei ausgebildet sowie ein Fortbildungsprogramm für Erzieherinnen erstellt. Rudolf Langgartner wirkt an zahlreichen Projekten und Aktionen zur Verkehrssicherheit mit. Als Autor publiziert er zahlreiche Medien zur Verkehrserziehung.

 

Günter Fuchs

Günter Fuchs begann nach erfolgreichem Abschluss des Pädagogikstudiums seinen Dienst als Lehrer an einer Grundschule. Während seiner fast 40-jährigen Dienstzeit wirkte er zwei Jahrzehnte als Fachberater für VE und UV und war 27 Jahre als Konrektor und Rektor an
seiner Schule tätig. Im Ehrenamt gestaltete er fast 20 Jahre als Vizepräsident der Landesverkehrs-Bayern die Verkehrssicherheitsarbeit im schulischen Bereich mit.

Als Mitautor zahlreicher Unterrichtsmedien und -materialien für verschiedene Jahrgangsstufen wirkte er ebenso erfolgreich wie als Referent in Aus- und Fortbildung.