0

Ina Reinsch

Dein Recht im Job

Die 100 wichtigsten Fragen zum Arbeitsrecht für Berufskraftfahrer

ohne MwSt. 14,95 €
mit MwSt. 16,00 €

Haben Sie sich diese oder ähnliche Fragen auch schon mal gestellt?

Muss ich für Schäden am Fahrzeug selbst aufkommen?
Darf der Chef Informationen im Internet über mich sammeln?
Bekomme ich meine Überstunden bezahlt?
Wie verhalte ich mich, wenn der Chef mich abmahnt?
Kann mein Chef den Sommerurlaub ablehnen?

Jetzt gibt es Antworten auf die 100 wichtigsten Fragen zum Arbeitsrecht - und zwar speziell für Berufskraftfahrer.

Ihre Vorteile:

  • Kurz, bündig und verständlich - ohne Juristendeutsch!
  • Von der Bewerbung bis zur Kündigung: 100 Antworten auf alle rechtlichen Fragen im Berufsleben
  • Eignet sich für alle Berufskraftfahrer, egal ob Lkw oder Bus - auch für Auszubildende
  • Mit ausführlichem Stichwortverzeichnis: So finden Sie sofort die Antwort für Ihr Problem
  • Konkrete Praxistripps statt weit verbreitetem Halbwissen!

 

Inhaltsverzeichnis:

  1. Die Bewerbungsphase
  2. Arbeitsvertrag und Probezeit
  3. Befristete Arbeitsverhältnisse, Zeitarbeit und Scheinselbstständigkeit
  4. Weisungsrecht und Überwachung am Arbeitsplatz, Betriebsrat
  5. Arbeitszeit, Lenk- und Ruhezeit
  6. Gehalt und Leistungen
  7. Urlaub
  8. Krankheit
  9. Haftung
  10. Abmahnung
  11. Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  12. Das Arbeitszeugnis

NEU - Einleger mit aktueller Rechtsprechung und Zusatzinfos zu diesen Themen:

  • Mindestlohn: derzeitiger Stand der Dinge
  • Diskriminierung
  • Befristung und Vorbeschäftigungsverbot
  • Freiwilligkeitsvorbehalte
  • Urlaubsanspruch trotz langer Krankheit
  • Arbeitszeitvorschriften für Selbstständige
  • Arbeitszeugnisse: Wer muss was beweisen?
  • Datenschutz

Softcover

ohne MwSt. 14,95 €
mit MwSt. 16,00 €

Sofort lieferbar Es kommen noch Versandkosten hinzu.

Produktdetails

Einband Softcover
Maße DIN A5
Seitenzahl 120 Seiten
Auflage 1. Auflage 2011
Bestell-Nr. 23001

Autor

Ina Reinsch

Ina Reinsch ist Rechtsanwältin und freie Journalistin. Sie schreibt arbeits- und sozialrechtliche Beiträge u.a. für die "Süddeutsche Zeitung" und für die Zeitschrift "Trucker".

Ina Reinsch

Ina Reinsch ist Rechtsanwältin und freie Journalistin. Sie schreibt arbeits- und sozialrechtliche Beiträge u.a. für die "Süddeutsche Zeitung" und für die Zeitschrift "Trucker".